Aktive Hilfe

Aktive Hilfe in Kriegs oder Katastrophengebieten bedeutet, Menschen zu versorgen ohne deren Herkunft, Religion oder politischer Überzeugung zu hinterfragen.
Ein Wünschenswertes Ziel ist hierbei die Hilfe zur Selbsthilfe. Dies bedeutet, dass den Betroffenen nicht ein fertiges Konzept vorgesetzt wird, sondern das gemeinsam mit ihnen Projekte erarbeitet und durchgeführt werden, die es ihnen in der Zukunft ermöglichen soll – ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten.

Natürlich steht gerade in Flüchtlingslagern die medizinische Versorgung an erster Stelle. Sei es die Notfallversorgung, oder das Verhindern oder Eindämmen von Epidemien.
Für die Zukunft jedoch, müssen Zielsetzungen getroffen werden, die den Betroffenen eine Lebensperspektive ermöglichen kann.

Dafür ist aktive Hilfe von Nöten. Sei es dadurch, dass man den einzelnen Menschen zuhört, ihn Psychologisch betreut, auf seine Probleme eingeht und gemeinsam mit ihm, eine gemeinsame Lösung erarbeitet, z.B. die mithilfe bei einer Umsiedlung in neue Welten.

Als Helfer gibt es noch andere Möglichkeiten, aktive Hilfe in Flüchtlingslagern zu leisten.
Vor Ort kann er Sachspenden organisieren, wie Möbel, Bekleidung, Lebensmittel, Arznei und sie in das Gebiet in denen diese Sachen gebraucht werden, transportieren.
Vor Ort kann er beim Aufbau des Flüchtlingslager tätig werden, die Logistik organisieren und durchfuhren, vermisste suchen.

Wichtig ist es das ein Flüchtlingslager gut organisiert ist. Dies gilt ebenso für die Verteilung der Schlafmöglichkeiten, wie für die Verteilung notwendiger Güter.
Für die Kinder kann der Helfer eine Art Schulunterricht installieren, damit auch Flüchtlingskinder wenigstens das Minimum an Bildung erhalten.

Aktive Hilfe bedeutet auch, den Menschen näher zu bringen was sie tun können, um ihr Leben wieder eigenverantwortlich entgegen treten zu können. Dabei geht es hier nicht um die „Versorgung“, die natürlich nicht Außen vor gelassen werden darf, sondern um neue Lebensziele. Meist müssen Flüchtlinge an einen völlig fremden Ort, ein neues Leben beginnen. Damit dieses Leben auch positiv Verläuft, müssen sie aktiv und umfassend darauf vorbereitet werden. Schließlich handelt es sich bei Flüchtlingen um Menschen wie wir selber es sind und nicht um unmündige Personen, denen einfach alles vor geschrieben werden kann.

This post is also available in: Englisch

Antwort schreiben

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben